Daxner GmbH

Daxner ist ein anerkannt führendes Unternehmen für Schüttgut-Technologie. Daxner beschäftigt sich mit anlagen- und verfahrenstechnischen Lösungen im Zusammenhang mit der Verwendung, Verarbeitung und dem Transport von mehligen und körnigen Produkten sowie Flüssigkeiten. Die Fa. ESA ist seit 1993 kompetenter Partner der Fa. Daxner für die komplette Automatisierung und Elektroinstallation dieser Anlagen.

 

BTW Plant Solutions - A Division of BT-Wolfgang Binder

Als führender Generalunternehmer in den Bereichen Mineraltechnik und Umwelttechnik ist BTW Plant Solutions -  a division of BT-Wolfgang Binder GmbH - der innovative Partner für Gesamtanlagen, Umbauten, Ausbauten und Erweiterungen im Anlagenbau weltweit. Die Fa. ESA liefert seit 2002 Automatisierungslösungen unter Nutzung des Prozessleitsystemes ESAweight.

 

Hydroconstruct GmbH

Durch langjährige Erfahrung und ständige Forschung wurde die Firma Hydroconstruct Ges.m.b.H zum führenden Anbieter in der Schlauchwehrtechnik. Die Planung wird in Zusammenarbeit mit den Firmen Ingenieurbüro Fritsch und Aquatis / Brünn erstellt. Das von Hydroconstruct verwendete hochwertige Schlauchmaterial wird von der Firma Rubena-Nachod, einem der größten Gummihersteller Europas, erzeugt. ESA ist langjähriger Partner für die kompletten Automatisierung samt Elektroinstallation und Inbetriebnahme bei den internationalen Schlauchwehrprojekten.

Mehler Elektrotechnik Ges.m.b.H.

Die MEHLER Elektrotechnik Ges.m.b.H. beschäftigt sich mit der Herstellung von Stark- und Schwachstromschaltschränken sowie Sonderkonstruktionen. Der Schwerpunkt liegt in der Fertigung von Zählerverteilern, Schaltschränken für Industrie und Maschinenbau, Baustromverteilern, IT-Datenübertragungsschränken, Sondergehäusen und intelligenten Auflademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge. ESA entwickelt und liefert die Software und Automatisierung für die Elektrozapfsäulen. Mit ESApower stehen Softwaremodule zur Steuerung und Überwachung der Energiesäulen sowie zur Verfügung. Die Säulen sind mit OCCP angebunden. Der Betreiber kann über die Webanwendung seine Säulen und deren Benutzer verwalten sowie die Abrechnungen automatisiert durchführen.