Neuigkeiten von ESA

Zurück

Modernste Prozessautomation für die neue Gewürzwelt

Zaltech ist ein global agierendes, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Österreich und einem Exportanteil von mehr als 99%. Die funktionellen Produkte sind weltweit in über 30 Ländern der Erde vertreten. Zaltech produziert Gewürzmischungen, Aromen und Marinaden für die Lebensmittelindustrie. Dabei ist das Unternehmen ein ausgewiesener Spezialist vor allem für die fleischverarbeitende Industrie.

Der 2015 neu errichtete Zaltech-Firmensitz liegt im Oberösterreichischen Moosdorf. Die neue Gewürzwelt ist in vielen Themen ein Vorzeigeprojekt. Das mit modernster Niedrigenergieweise geplante Headquarter bietet den Mitarbeitern einen Wohlfühl- und Inspirationsort und beeindruckt sowohl Kunden als auch Lieferanten.

Ende 2015 wurde ESA mit der Automatisierung des neuen Produktionsstandortes beauftragt. Ziel war es mit modernster Anlagentechnik die hohe Produktqualität zu garantieren. 

Alle Prozessschritte wurden gut überlegt und mit dem Know-How von ESA zu einem effizienten Gesamtkonzept geformt, welches in den Jahren 2016 und 2017 zur vollsten Kundenzufriedenheit umgesetzt wurde.

Ab der Warenannahme in Navision bis zur folierten Palette werden alle Produktionsprozesse mit dem ESA Prozessleitsystem ESAweight 9 automatisiert. Mit dem Materialflussmanager ESAmfm und den frei definierbaren Transportstrategien wird die Materialbeistellung für die drei Mischer realisiert. Auch die Steuerung der Mischer inkl. Container-Handling und Reinigung wurde von ESA realisiert.

HIGHLIGHTS

  • Transportkommissionierung mit Stapler „Waage zur Ware“
  • Lagerverwaltung Rohstoffe
  • Handdosierung mit „Aufpackung“ zur kommissionierte Ware
  • Containermischung mit CIP
  • Absackplanung 
  • Absackung mit Kontrollverwiegung und Verpackungskontrolle

Letzte News

  • Aktion "ESA testet"

  • ESA wünscht frohe Weihnachten

  • Österreich hilft Österreich