Zurück

25.000 Entleerungen mit MÜKE

Stichwort "Nachhaltigkeit"

MÜKE ist ein digitales System zur Müllerfassung- und kennzeichnung.  Müllfahrzeug und Tonnen werden dabei so ausgestattet, dass sie miteinander „kommunizieren“. Beim Entleerungsvorgang wird die eindeutig zugeordnete Mülltonnen-Nummer ausgelesen und die Entleerung  digital beim Betreiber  (Gemeinde, Stadt) erfasst. Zur Verrechnung  gelangen ausschließlich gekennzeichnete, bereitgestellte und tatsächlich entleerte Tonnen. Optional kann mit dem System auch eine Mengenermittlung des Abfalls vorgenommen werden.

Feedback Gemeinde Wolfern:

Das seit Beginn 2020 im Volleinsatz befindliche System hat sich bereits bewährt. Die variable und bedarfsorientierte Entleerung erleichtert Vieles.

BGM Gemeinde Wolfern - Karl Mayr

>> MEHR ERFAHREN

Letzte News

  • Managementsystem ISO 9001

  • 25.000 Entleerungen mit MÜKE

  • 30 Jahre ESA